Rhein-Sieg-Kreis Stichverletzungen in Disco: Mordkommission ermittelt Ein 24 Jahre alter Mann ist nach einer Auseinandersetzung in einer Diskothek in Siegburg im Krankenhaus gestorben. Der Mann war am frühen Samstagmorgen bei einer konfrontation mit insgesamt vier Personen durch Stiche schwer verletzt worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn am Sonntag mit. Ein 28 Jahre alter, an der Auseinandersetzung beteiligter Mann sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Der 24-Jährige erlag laut Mitteilung in der Klinik noch in den Nachtstunden seinen schweren Verletzungen. Zuvor hatte der in Bonn erscheinende «General-Anzeiger» berichtet. Eine Mordkommission wurde eingerichtet, die Fahndung nach den Tatverdächtigen dauert den Angaben zufolge an. Die Polizei bittet um Hinweise und auch um Handy-Aufzeichnungen, die Zeugen der Auseinandersetzung möglicherweise gemacht haben.
Anzeige Werbung
Rhein-Sieg-Kreis

Stichverletzungen in Disco: Mordkommission ermittelt

© Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Ein 24 Jahre alter Mann ist nach einer Auseinandersetzung in einer Diskothek in Siegburg im Krankenhaus gestorben. Der Mann war am frühen Samstagmorgen bei einer konfrontation mit insgesamt vier Personen durch Stiche schwer verletzt worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn am Sonntag mit. Ein 28 Jahre alter, an der Auseinandersetzung beteiligter Mann sei mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen.

Der 24-Jährige erlag laut Mitteilung in der Klinik noch in den Nachtstunden seinen schweren Verletzungen. Zuvor hatte der in Bonn erscheinende «General-Anzeiger» berichtet. Eine Mordkommission wurde eingerichtet, die Fahndung nach den Tatverdächtigen dauert den Angaben zufolge an. Die Polizei bittet um Hinweise und auch um Handy-Aufzeichnungen, die Zeugen der Auseinandersetzung möglicherweise gemacht haben.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema