Essen Mann in Straßenbahn angegriffen: Mordkommission ermittelt Nach einem Angriff auf einen Mann in einer Straßenbahn in Essen ermittelt eine Mordkommission gegen zwei unbekannte Tatverdächtige. Sie sollen nach derzeitigen Erkenntnissen mit dem 35-Jährigen zunächst in Streit geraten sein und ihn daraufhin geschlagen sowie auf ihn eingetreten haben - auch als dieser bereits am Boden lag, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die mutmaßlichen Täter seien nach dem Angriff am Samstagabend an einer Haltestelle ausgestiegen und geflohen. Der 35-Jährige kam ins Krankenhaus. Gegen die beiden Männer werde nun wegen versuchten Totschlags ermittelt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Anzeige Werbung
Essen

Mann in Straßenbahn angegriffen: Mordkommission ermittelt

© Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Nach einem Angriff auf einen Mann in einer Straßenbahn in Essen ermittelt eine Mordkommission gegen zwei unbekannte Tatverdächtige. Sie sollen nach derzeitigen Erkenntnissen mit dem 35-Jährigen zunächst in Streit geraten sein und ihn daraufhin geschlagen sowie auf ihn eingetreten haben - auch als dieser bereits am Boden lag, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die mutmaßlichen Täter seien nach dem Angriff am Samstagabend an einer Haltestelle ausgestiegen und geflohen. Der 35-Jährige kam ins Krankenhaus. Gegen die beiden Männer werde nun wegen versuchten Totschlags ermittelt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema