Verkehr Mann fährt alkoholisiert über Verkehrsinsel und Kreisverkehr Ein betrunkener 41-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Bad Lippspringe mit seinem Auto geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren. Dabei hinterließ der Mann eine Spur der Verwüstung. Laut Polizei wurden Verkehrsschilder und ein großer Teil der Bepflanzung auf dem erhöhten Kreisverkehr zerstört. Zuvor sei der Mann bereits über eine Verkehrsinsel gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt, ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 50.000 Euro.
Anzeige Werbung
Verkehr

Mann fährt alkoholisiert über Verkehrsinsel und Kreisverkehr

Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener 41-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Bad Lippspringe mit seinem Auto geradeaus über einen Kreisverkehr gefahren. Dabei hinterließ der Mann eine Spur der Verwüstung. Laut Polizei wurden Verkehrsschilder und ein großer Teil der Bepflanzung auf dem erhöhten Kreisverkehr zerstört. Zuvor sei der Mann bereits über eine Verkehrsinsel gefahren. Der Fahrer blieb unverletzt, ihm wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 50.000 Euro.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema