Notfall Leiche eines vermissten Manns im Masurensee gefunden Im Masurensee in Duisburg ist die Leiche eines vermissten 53-jährigen Mannes entdeckt worden. Zwei Wassersportler informierten am Donnerstag die Leitstelle über eine leblose Person im See, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Rettungskräfte bargen den Mann, der tot an der Wasseroberfläche in Ufernähe trieb. Ermittler hätten ihn als den 53-jährigen Vermissten identifiziert. Der Mann habe am Samstag ein ferngesteuertes Boot aus dem See bergen wollen und sei nicht aus dem Wasser zurückgekehrt. Bei der Suche waren am Wochenende auch Taucher und eine Hubschrauber-Besatzung im Einsatz.
Anzeige Werbung
Notfall

Leiche eines vermissten Manns im Masurensee gefunden

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Im Masurensee in Duisburg ist die Leiche eines vermissten 53-jährigen Mannes entdeckt worden. Zwei Wassersportler informierten am Donnerstag die Leitstelle über eine leblose Person im See, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Rettungskräfte bargen den Mann, der tot an der Wasseroberfläche in Ufernähe trieb. Ermittler hätten ihn als den 53-jährigen Vermissten identifiziert. Der Mann habe am Samstag ein ferngesteuertes Boot aus dem See bergen wollen und sei nicht aus dem Wasser zurückgekehrt. Bei der Suche waren am Wochenende auch Taucher und eine Hubschrauber-Besatzung im Einsatz.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema