Musik Lady Gaga spielt einziges Deutschland-Konzert in Düsseldorf Pop-Sängerin Lady Gaga startet heute Abend in Düsseldorf ihre Welttournee «The Chromatica Ball». Es ist nicht nur das erste, sondern deutschlandweit auch das einzige Konzert der 36-Jährigen auf ihrer Konzert-Reise, die sie in viele Länder führen wird. Für das Publikum dürfte es eine spannende Frage sein, welche Performance sich der Weltstar für die neue Show zurechtgelegt hat. Neben ihren Hits ist Lady Gaga für politische Statements, ausgefallene Kostüme und provokante Auftritte bekannt. Zu dem Konzert in der NRW-Landeshauptstadt werden Zehntausende Fans erwartet. Am Samstag belagerten bereits Hunderte das Hotel, in dem sie wohnen soll. Im Mittelpunkt dürften die Lieder des sechsten Studioalbums «Chromatica» (2020) stehen. Aber auch Hits wie «Poker Face» und «Paparazzi» könnte die Sängerin zum Besten geben. Bis Mitte September wird die US-Amerikanerin in 17 weiteren Städten auftreten. Stopps sind etwa in Paris, Tokyo und New York geplant. Ihren letzten Deutschland-Auftritt legte Lady Gaga 2018 im Rahmen der «Joanne World Tour» in Hamburg hin. Die Künstlerin zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Mit dem Debütalbum «The Fame» gelang ihr 2008 der Durchbruch. Seit einigen Jahren ist Lady Gaga auch auf der Kino-Leinwand zu sehen, etwa in der Hauptrolle des Dramas «House of Gucci» (2021).
Anzeige Werbung
Musik

Lady Gaga spielt einziges Deutschland-Konzert in Düsseldorf

© David Young/dpa

Pop-Sängerin Lady Gaga startet heute Abend in Düsseldorf ihre Welttournee «The Chromatica Ball». Es ist nicht nur das erste, sondern deutschlandweit auch das einzige Konzert der 36-Jährigen auf ihrer Konzert-Reise, die sie in viele Länder führen wird. Für das Publikum dürfte es eine spannende Frage sein, welche Performance sich der Weltstar für die neue Show zurechtgelegt hat. Neben ihren Hits ist Lady Gaga für politische Statements, ausgefallene Kostüme und provokante Auftritte bekannt.

Zu dem Konzert in der NRW-Landeshauptstadt werden Zehntausende Fans erwartet. Am Samstag belagerten bereits Hunderte das Hotel, in dem sie wohnen soll. Im Mittelpunkt dürften die Lieder des sechsten Studioalbums «Chromatica» (2020) stehen. Aber auch Hits wie «Poker Face» und «Paparazzi» könnte die Sängerin zum Besten geben.

Bis Mitte September wird die US-Amerikanerin in 17 weiteren Städten auftreten. Stopps sind etwa in Paris, Tokyo und New York geplant. Ihren letzten Deutschland-Auftritt legte Lady Gaga 2018 im Rahmen der «Joanne World Tour» in Hamburg hin.

Die Künstlerin zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt. Mit dem Debütalbum «The Fame» gelang ihr 2008 der Durchbruch. Seit einigen Jahren ist Lady Gaga auch auf der Kino-Leinwand zu sehen, etwa in der Hauptrolle des Dramas «House of Gucci» (2021).


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema