ABO
Energieversorung Habeck: Staat hält wichtige Gasimporteure «stabil am Markt» Vor dem Hintergrund der geplanten Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper hat die Bundesregierung auch den anderen großen Gasimporteuren Unterstützung bei Bedarf zugesagt. «Der Staat wird, das zeigen wir ja, alles Nötige tun, um die Unternehmen immer stabil am Markt zu halten», sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch in Berlin. «Das gilt für Uniper. Das gilt für die anderen großen systemrelevanten Unternehmen in Deutschland.»
Anzeige Werbung
Energieversorung

Habeck: Staat hält wichtige Gasimporteure «stabil am Markt»

© Kay Nietfeld/dpa

Vor dem Hintergrund der geplanten Verstaatlichung des Energiekonzerns Uniper hat die Bundesregierung auch den anderen großen Gasimporteuren Unterstützung bei Bedarf zugesagt. «Der Staat wird, das zeigen wir ja, alles Nötige tun, um die Unternehmen immer stabil am Markt zu halten», sagte Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) am Mittwoch in Berlin. «Das gilt für Uniper. Das gilt für die anderen großen systemrelevanten Unternehmen in Deutschland.»

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema