ABO
Fans Gummersbach: Nach Bundesliga-Rückkehr Dauerkartenrekord Altmeister VfL Gummersbach hat nach der Rückkehr in die Handball-Bundesliga einen Dauerkartenrekord verzeichnet. Mit 1622 verkauften Tickets wurde die alte Bestmarke aus der Saison 2019/20 eingestellt, wie der Verein am Dienstag mitteilte. «Die Zahl der Dauerkartenverkäufe freut uns extrem», sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler. «Das zeigt einfach, dass die Fans Lust haben auf die erste Liga.» Aufsteiger Gummersbach startet am Donnerstag beim TBV Lemgo in die neue Saison.
Anzeige Werbung
Fans

Gummersbach: Nach Bundesliga-Rückkehr Dauerkartenrekord

© Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Altmeister VfL Gummersbach hat nach der Rückkehr in die Handball-Bundesliga einen Dauerkartenrekord verzeichnet. Mit 1622 verkauften Tickets wurde die alte Bestmarke aus der Saison 2019/20 eingestellt, wie der Verein am Dienstag mitteilte. «Die Zahl der Dauerkartenverkäufe freut uns extrem», sagte VfL-Geschäftsführer Christoph Schindler. «Das zeigt einfach, dass die Fans Lust haben auf die erste Liga.» Aufsteiger Gummersbach startet am Donnerstag beim TBV Lemgo in die neue Saison.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema