Borken Fünf Verletzte bei Unfall an Kreuzung Bei einem Zusammenstoß an einer Kreuzung in Vreden (Kreis Borken) sind am Sonntag fünf Menschen schwer verletzt worden. Ein 38 Jahre alter und ein 60 Jahre alter Autofahrer seien dort mit ihren Fahrzeugen kollidiert, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Das Auto des 60-Jährigen sei so stark beschädigt worden, dass er im Wagen eingeklemmt wurde. Die 70 Jahre alte Beifahrerin des 60-Jährigen sowie zwei Kinder im Alter von vier und 14 Jahren, die ebenfalls mit im Wagen fuhren, hätten ebenfalls befreit werden müssen. Alle Beteiligten seien ins Krankenhaus gebracht worden. Durch umherfliegende Fahrzeugteile seien ein unbeteiligtes Auto und eine Ampel beschädigt worden, hieß es weiter. Die Unfallursache war zunächst unklar.
Anzeige Werbung
Borken

Fünf Verletzte bei Unfall an Kreuzung

© Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß an einer Kreuzung in Vreden (Kreis Borken) sind am Sonntag fünf Menschen schwer verletzt worden. Ein 38 Jahre alter und ein 60 Jahre alter Autofahrer seien dort mit ihren Fahrzeugen kollidiert, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Das Auto des 60-Jährigen sei so stark beschädigt worden, dass er im Wagen eingeklemmt wurde. Die 70 Jahre alte Beifahrerin des 60-Jährigen sowie zwei Kinder im Alter von vier und 14 Jahren, die ebenfalls mit im Wagen fuhren, hätten ebenfalls befreit werden müssen. Alle Beteiligten seien ins Krankenhaus gebracht worden.

Durch umherfliegende Fahrzeugteile seien ein unbeteiligtes Auto und eine Ampel beschädigt worden, hieß es weiter. Die Unfallursache war zunächst unklar.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema