Fünf Neue in Leipziger Startelf in Gladbach Drei Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League bei den Glasgow Rangers wechselt RB Leipzigs Trainer Domenico Tedesco seine Bundesliga-Startelf auf gleich fünf Positionen. Am Montagabend bei Borussia Mönchengladbach beginnen für den Tabellen-Fünften in Mohamed Simakan, Kevin Kampl und Willi Orban drei Spieler, die am Donnerstag beim 1:0 im Hinspiel gegen die Schotten noch gesperrt waren. Zudem rücken auch André Silva und Nordi Mukiele in die Startelf. Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg, Tyler Adams, Benjamin Henrichs und Dominik Szoboszlai sitzen auf der Bank. «Den Vorteil der Rotation haben nicht nur wir, den haben auch andere Mannschaften», sagte Tedesco dem Streamingdienst DAZN. «Wir müssen die Mannschaft auf den Platz bringen von der wir überzeugt sind und die zum Gegner passt.» Bei den Borussen ist der zuletzt angeschlagene Matthias Ginter zunächst nur Ersatz. Der Nationalspieler soll laut Berichten der «Bild» und «Sport Bild» vor einer Rückkehr zu seinem Jugendclub SC Freiburg stehen. Ginter verlässt die Gladbacher am Saisonende ablösefrei. Die Borussia beginnt mit einer Ausnahme wie beim 3:3 am vergangenen Spieltag bei den Freiburgern: Kapitän Lars Stindl kehrt für Alassane Plea in die Startelf zurück.

Fünf Neue in Leipziger Startelf in Gladbach

Drei Tage vor dem Halbfinal-Rückspiel in der Europa League bei den Glasgow Rangers wechselt RB Leipzigs Trainer Domenico Tedesco seine Bundesliga-Startelf auf gleich fünf Positionen. Am Montagabend bei Borussia Mönchengladbach beginnen für den Tabellen-Fünften in Mohamed Simakan, Kevin Kampl und Willi Orban drei Spieler, die am Donnerstag beim 1:0 im Hinspiel gegen die Schotten noch gesperrt waren. Zudem rücken auch André Silva und Nordi Mukiele in die Startelf. Lukas Klostermann, Marcel Halstenberg, Tyler Adams, Benjamin Henrichs und Dominik Szoboszlai sitzen auf der Bank.

«Den Vorteil der Rotation haben nicht nur wir, den haben auch andere Mannschaften», sagte Tedesco dem Streamingdienst DAZN. «Wir müssen die Mannschaft auf den Platz bringen von der wir überzeugt sind und die zum Gegner passt.»

Bei den Borussen ist der zuletzt angeschlagene Matthias Ginter zunächst nur Ersatz. Der Nationalspieler soll laut Berichten der «Bild» und «Sport Bild» vor einer Rückkehr zu seinem Jugendclub SC Freiburg stehen. Ginter verlässt die Gladbacher am Saisonende ablösefrei. Die Borussia beginnt mit einer Ausnahme wie beim 3:3 am vergangenen Spieltag bei den Freiburgern: Kapitän Lars Stindl kehrt für Alassane Plea in die Startelf zurück.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema