ABO
Heinsberg Frau bei Gebäudebrand in Heinsberg schwer verletzt Beim Brand eines Gebäudekomplexes in Heinsberg ist eine 61-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Feuerwehr habe sie nach Angaben der Polizei während der Löscharbeiten in der Nacht zu Dienstag aus ihrer Wohnung gerettet. Anwohner hätten kurz nach Mitternacht den Notruf gewählt. Die Ursache für den Brand blieb bislang ungeklärt. In dem Gebäude befinden sich sowohl ein Restaurant als auch Wohnungen.
Anzeige Werbung
Heinsberg

Frau bei Gebäudebrand in Heinsberg schwer verletzt

Ein Hinweisschild mit der Aufschrift «Krankenhaus» weist den Weg zur Klinik. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Beim Brand eines Gebäudekomplexes in Heinsberg ist eine 61-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Feuerwehr habe sie nach Angaben der Polizei während der Löscharbeiten in der Nacht zu Dienstag aus ihrer Wohnung gerettet. Anwohner hätten kurz nach Mitternacht den Notruf gewählt. Die Ursache für den Brand blieb bislang ungeklärt. In dem Gebäude befinden sich sowohl ein Restaurant als auch Wohnungen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema