Oberhausen Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A3: Sperrung dauert an Nach einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Oberhausen mit drei Schwerverletzten bleibt der Verkehr der Polizei zufolge noch bis zum Freitag beeinträchtigt. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer hatte demnach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit einem Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch der 33-jährige Fahrer des Autos und seine 88-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenprall schwer verletzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Wegen der aufwendigen Bergungs- und Reparaturarbeiten blieb die Fahrbahn in Fahrtrichtung Arnheim nach dem Unfall am Morgen zunächst komplett gesperrt. In Fahrtrichtung Köln waren am Nachmittag zwei Fahrstreifen freigegeben. «Mit dem Abschluss der Maßnahmen ist im Laufe des morgigen Tages zu rechnen», hieß es von Seiten der Polizei. In Folge der Sperrung kam es zu kilometerlangen Staus.
Anzeige Werbung
Oberhausen

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf A3: Sperrung dauert an

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Nach einem Verkehrsunfall auf der A3 bei Oberhausen mit drei Schwerverletzten bleibt der Verkehr der Polizei zufolge noch bis zum Freitag beeinträchtigt. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer hatte demnach die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war mit einem Auto zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstagnachmittag mit. Sowohl der Lkw-Fahrer als auch der 33-jährige Fahrer des Autos und seine 88-jährige Beifahrerin wurden bei dem Zusammenprall schwer verletzt.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Wegen der aufwendigen Bergungs- und Reparaturarbeiten blieb die Fahrbahn in Fahrtrichtung Arnheim nach dem Unfall am Morgen zunächst komplett gesperrt. In Fahrtrichtung Köln waren am Nachmittag zwei Fahrstreifen freigegeben. «Mit dem Abschluss der Maßnahmen ist im Laufe des morgigen Tages zu rechnen», hieß es von Seiten der Polizei. In Folge der Sperrung kam es zu kilometerlangen Staus.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema