Betrunkener Autofahrer tauscht mit betrunkener Beifahrerin Ungewöhnliche Trunkenheitsfahrt in Hüllhorst (Kreis Minden-Lübbecke): Ein alkoholisierter Autofahrer hat kurzerhand seine Beifahrerin ans Steuer gelassen - die auch betrunken war. Die Polizei stoppte das Pärchen. Wie die Kreispolizei Minden-Lübbecke am Dienstag mitteilte, hatte eine Zeugin den Mann (47) Schlangenlinien fahrend beobachtet und die Polizei alarmiert. Bevor die Streife vor Ort war, hatte die ebenfalls 47 Jahre alte Beifahrerin das Steuer übernommen. Die Beamten nahmen beide zur Blutprobe mit und kassierten den Führerschein der Frau ein. Der Mann hatte gar keinen.

Betrunkener Autofahrer tauscht mit betrunkener Beifahrerin

© Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild

Ungewöhnliche Trunkenheitsfahrt in Hüllhorst (Kreis Minden-Lübbecke): Ein alkoholisierter Autofahrer hat kurzerhand seine Beifahrerin ans Steuer gelassen - die auch betrunken war. Die Polizei stoppte das Pärchen. Wie die Kreispolizei Minden-Lübbecke am Dienstag mitteilte, hatte eine Zeugin den Mann (47) Schlangenlinien fahrend beobachtet und die Polizei alarmiert. Bevor die Streife vor Ort war, hatte die ebenfalls 47 Jahre alte Beifahrerin das Steuer übernommen. Die Beamten nahmen beide zur Blutprobe mit und kassierten den Führerschein der Frau ein. Der Mann hatte gar keinen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema