ABO
Saisonvorbereitung Beim Debüt der Neuzugänge: BVB verliert erstes Testspiel Bei Borussia Dortmund haben die Neuzugänge Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Niklas Süle ein erfolgloses Debüt gefeiert. Die drei deutschen Fußball-Nationalspieler konnten das 1:3 (0:1) ihres neuen Teams im Test gegen den FC Valencia nicht abwenden. Vor rund 5500 Zuschauern am Montag in Altach (Österreich) besiegelten Gonzalo Guedes (40./62. Minute) und Marco Andrè (58.) die erste Niederlage des Fußball-Bundesligisten in der Vorbereitung. Für den zwischenzeitlich Ausgleich hatte Marco Reus (51./Foulelfmeter) gesorgt. Schlotterbeck, Adeyemi und Süle standen jeweils 45 Minuten auf dem Platz und blieben weitgehend unauffällig. Für die weiteren Neuzugänge Sébastien Haller (erkrankt) und Salih Özcan (Reha) kam die Partie noch zu früh. Nach dem harten Programm der vergangenen Tage im Trainingslager mangelte es den BVB-Profis an Frische, Tempo und Ideen. Vor der Abreise aus Bad Ragaz (Schweiz) am 23. Juli bestreitet das Team ein weiteres anspruchsvolles Testspiel am Freitag (19 Uhr) gegen den FC Villarreal. Die Partie, die ebenfalls in Altach stattfindet, ist die Generalprobe für die erste Pflichtaufgabe der neuen Saison im Pokal eine Woche später beim Drittligisten 1860 München.
Anzeige Werbung
Saisonvorbereitung

Beim Debüt der Neuzugänge: BVB verliert erstes Testspiel

© David Inderlied/dpa

Bei Borussia Dortmund haben die Neuzugänge Nico Schlotterbeck, Karim Adeyemi und Niklas Süle ein erfolgloses Debüt gefeiert. Die drei deutschen Fußball-Nationalspieler konnten das 1:3 (0:1) ihres neuen Teams im Test gegen den FC Valencia nicht abwenden. Vor rund 5500 Zuschauern am Montag in Altach (Österreich) besiegelten Gonzalo Guedes (40./62. Minute) und Marco Andrè (58.) die erste Niederlage des Fußball-Bundesligisten in der Vorbereitung. Für den zwischenzeitlich Ausgleich hatte Marco Reus (51./Foulelfmeter) gesorgt.

Schlotterbeck, Adeyemi und Süle standen jeweils 45 Minuten auf dem Platz und blieben weitgehend unauffällig. Für die weiteren Neuzugänge Sébastien Haller (erkrankt) und Salih Özcan (Reha) kam die Partie noch zu früh.

Nach dem harten Programm der vergangenen Tage im Trainingslager mangelte es den BVB-Profis an Frische, Tempo und Ideen. Vor der Abreise aus Bad Ragaz (Schweiz) am 23. Juli bestreitet das Team ein weiteres anspruchsvolles Testspiel am Freitag (19 Uhr) gegen den FC Villarreal. Die Partie, die ebenfalls in Altach stattfindet, ist die Generalprobe für die erste Pflichtaufgabe der neuen Saison im Pokal eine Woche später beim Drittligisten 1860 München.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema