ABO
Autofahrer rast auf Verkehrsinsel: Zwei Schwerverletzte In Gütersloh ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug am Mittwochabend in eine Verkehrsinsel gekracht. Der 57-Jährige war laut Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und wurde bei dem Unfall ebenso wie seine 37-jährige Beifahrerin schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto sei durch den Zusammenstoß mit der Verkehrsinsel gegen einen Baum und einen Zaun geschleudert worden. Die beiden Insassen konnten den Angaben zufolge nur mit Hilfe von Rettungskräften aus dem Auto befreit werden und wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Fahrer sei eine Alkoholkontrolle durchgeführt worden.
Anzeige Werbung

Autofahrer rast auf Verkehrsinsel: Zwei Schwerverletzte

In Gütersloh ist ein Autofahrer mit seinem Fahrzeug am Mittwochabend in eine Verkehrsinsel gekracht. Der 57-Jährige war laut Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und wurde bei dem Unfall ebenso wie seine 37-jährige Beifahrerin schwer verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto sei durch den Zusammenstoß mit der Verkehrsinsel gegen einen Baum und einen Zaun geschleudert worden. Die beiden Insassen konnten den Angaben zufolge nur mit Hilfe von Rettungskräften aus dem Auto befreit werden und wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Fahrer sei eine Alkoholkontrolle durchgeführt worden.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema