Auto verliert Vorderrad während der Fahrt: Zwei Verletzte Zwei Menschen wurden am Samstagmittag in der Nähe von Lage im Kreis Lippe verletzt, als sich das Vorderrad des fahrenden Autos eines 22-Jährigen löste und in Gegenverkehr geriet. Dort kollidierte das Rad laut einer Polizeimeldung mit dem Fahrzeug einer 41-Jährigen. Die Fahrerin und ihr 52 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Nach dem Zusammenprall schoss das Autorad wieder auf die andere Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Auto eines 58-Jährigen. Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge mussten wegen der entstandenen Schäden abgeschleppt werden. Laut Polizei habe der 22-Jährige das Vorderrad verloren, weil die Radmuttern offenbar nicht fest genug angezogen waren.
Anzeige Werbung

Auto verliert Vorderrad während der Fahrt: Zwei Verletzte

Zwei Menschen wurden am Samstagmittag in der Nähe von Lage im Kreis Lippe verletzt, als sich das Vorderrad des fahrenden Autos eines 22-Jährigen löste und in Gegenverkehr geriet. Dort kollidierte das Rad laut einer Polizeimeldung mit dem Fahrzeug einer 41-Jährigen. Die Fahrerin und ihr 52 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Nach dem Zusammenprall schoss das Autorad wieder auf die andere Fahrbahn und kollidierte dort mit dem Auto eines 58-Jährigen.

Zwei der drei beteiligten Fahrzeuge mussten wegen der entstandenen Schäden abgeschleppt werden. Laut Polizei habe der 22-Jährige das Vorderrad verloren, weil die Radmuttern offenbar nicht fest genug angezogen waren.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.


Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema