Wesel Auto rollt in Xantener See: Insassen retten sich Ein Auto hat sich am frühen Donnerstagmorgen am abschüssigen Ufer eines Xantener Sees aus unbekannten Gründen selbstständig gemacht und ist ins Wasser gerollt. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich die Insassen - eine 32-jährige Frau und ein gleichaltriger Mann - aus dem Wagen retten. Die beiden hätten sich in dem Wagen unterhalten, als er gegen 2 Uhr früh plötzlich los rollte. Das Auto versank komplett im See. Die Feuerwehr legte eine Ölsperre um den Unfallort und zog das Auto aus dem Wasser, nachdem Taucher eine Kette an dem Fahrzeug angebracht hatten. Der See sei offensichtlich nicht verunreinigt worden, sagte ein Polizeisprecher.
Wesel

Auto rollt in Xantener See: Insassen retten sich

Ein Auto hat sich am frühen Donnerstagmorgen am abschüssigen Ufer eines Xantener Sees aus unbekannten Gründen selbstständig gemacht und ist ins Wasser gerollt. Wie die Polizei mitteilte, konnten sich die Insassen - eine 32-jährige Frau und ein gleichaltriger Mann - aus dem Wagen retten. Die beiden hätten sich in dem Wagen unterhalten, als er gegen 2 Uhr früh plötzlich los rollte.

Das Auto versank komplett im See. Die Feuerwehr legte eine Ölsperre um den Unfallort und zog das Auto aus dem Wasser, nachdem Taucher eine Kette an dem Fahrzeug angebracht hatten. Der See sei offensichtlich nicht verunreinigt worden, sagte ein Polizeisprecher.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema