Auto prallt mit Gegenverkehr zusammen: Fahrer tot Nach einem Zusammenstoß zweier Fahrzeugen in Wipperfürth ist ein 41 Jahre alter Autofahrer gestorben. Zuvor war der eingeklemmte Mann aus seinem Wagen befreit und noch reanimiert worden, wie die Polizei mitteilte. Der 81-Jährige Fahrer des anderen Autos und seine 78-jährige Ehefrau wurden am Samstag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 41-Jährige war auf der Bundesstraße 506 im Oberbergischen Kreis aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr den Angaben zufolge auf den angrenzenden Grünstreifen, geriet ins Schleudern und prallte schließlich auf der Gegenfahrbahn mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.
Anzeige Werbung

Auto prallt mit Gegenverkehr zusammen: Fahrer tot

© -/Polizei Oberbergischer Kreis/dpa

Nach einem Zusammenstoß zweier Fahrzeugen in Wipperfürth ist ein 41 Jahre alter Autofahrer gestorben. Zuvor war der eingeklemmte Mann aus seinem Wagen befreit und noch reanimiert worden, wie die Polizei mitteilte. Der 81-Jährige Fahrer des anderen Autos und seine 78-jährige Ehefrau wurden am Samstag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 41-Jährige war auf der Bundesstraße 506 im Oberbergischen Kreis aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Er fuhr den Angaben zufolge auf den angrenzenden Grünstreifen, geriet ins Schleudern und prallte schließlich auf der Gegenfahrbahn mit dem entgegenkommenden Auto zusammen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema