ABO
Unfälle Auto prallt gegen Klein-Lkw: Zwei lebensgefährlich Verletzte Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Klein-Lkw bei Warendorf sind beide Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer sei am Montagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 25-Jährigen gekracht, teilte die Polizei am Abend mit. Warum das Auto auf der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Warendorf von der Fahrbahn abkam, war noch unklar. Das Auto geriet den Angaben zufolge ins Schleudern und blieb schließlich in einem Graben stehen. Der Klein-Lkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die beiden Fahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.
Anzeige Werbung
Unfälle

Auto prallt gegen Klein-Lkw: Zwei lebensgefährlich Verletzte

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Autos mit einem Klein-Lkw bei Warendorf sind beide Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Ein 29-jähriger Autofahrer sei am Montagnachmittag auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen den entgegenkommenden Klein-Lkw eines 25-Jährigen gekracht, teilte die Polizei am Abend mit. Warum das Auto auf der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Warendorf von der Fahrbahn abkam, war noch unklar.

Das Auto geriet den Angaben zufolge ins Schleudern und blieb schließlich in einem Graben stehen. Der Klein-Lkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die beiden Fahrer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema