Auto kollidiert mit Transporter: Frau schwer verletzt Bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ist eine Autofahrerin in Borgentreich (Kreis Höxter) schwer verletzt worden. Ihr Wagen sei durch die Kollision am Samstagnachmittag herumgeschleudert worden, teilte die Feuerwehr mit. Die verbeulte Fahrertür habe sich anschließend nicht mehr öffnen lassen, sodass die Frau von den Einsatzkräften durch die Beifahrertür gerettet werden musste. Sie sei dann mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden. Der Fahrer des Transporters konnte sein Fahrzeug den Angaben zufolge selbst verlassen, wurde aber ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau in der Kreuzung die Vorfahrt missachtet haben, wie ein Sprecher der Polizei sagte. In Lebensgefahr schwebe sie nicht.

Auto kollidiert mit Transporter: Frau schwer verletzt

© Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter ist eine Autofahrerin in Borgentreich (Kreis Höxter) schwer verletzt worden. Ihr Wagen sei durch die Kollision am Samstagnachmittag herumgeschleudert worden, teilte die Feuerwehr mit. Die verbeulte Fahrertür habe sich anschließend nicht mehr öffnen lassen, sodass die Frau von den Einsatzkräften durch die Beifahrertür gerettet werden musste. Sie sei dann mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Der Fahrer des Transporters konnte sein Fahrzeug den Angaben zufolge selbst verlassen, wurde aber ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen soll die Frau in der Kreuzung die Vorfahrt missachtet haben, wie ein Sprecher der Polizei sagte. In Lebensgefahr schwebe sie nicht.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema