ABO
Oberbergischer Kreis 84-Jähriger fährt in Trecker-Schaufel: Schwerverletzte Ein 84-Jähriger ist im Oberbergischen Kreis mit seinem Auto bei einem Überholmanöver mit der Frontschaufel eines Treckers kollidiert. Die 62 Jahre alte Mitfahrerin erlitt dabei am Samstag schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte. Der 84-Jährige wurde leicht verletzt. Zu der Kollision bei Lindlar kam es, als der 36 Jahre alte Treckerfahrer mit seinem Gespann von der Straße aus nach links abbiegen wollte. In diesem Moment hatte sich der Senior den Angaben zufolge bereits auf der Gegenspur zum Überholvorgang befunden und stieß in die Frontlader-Schaufel des Treckers. Der Fahrer des Gespanns blieb unverletzt.
Anzeige Werbung
Oberbergischer Kreis

84-Jähriger fährt in Trecker-Schaufel: Schwerverletzte

© Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Ein 84-Jähriger ist im Oberbergischen Kreis mit seinem Auto bei einem Überholmanöver mit der Frontschaufel eines Treckers kollidiert. Die 62 Jahre alte Mitfahrerin erlitt dabei am Samstag schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wie die Polizei mitteilte. Der 84-Jährige wurde leicht verletzt. Zu der Kollision bei Lindlar kam es, als der 36 Jahre alte Treckerfahrer mit seinem Gespann von der Straße aus nach links abbiegen wollte. In diesem Moment hatte sich der Senior den Angaben zufolge bereits auf der Gegenspur zum Überholvorgang befunden und stieß in die Frontlader-Schaufel des Treckers. Der Fahrer des Gespanns blieb unverletzt.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema