Notfall 500-Kilogramm-Bombe in Herne erfolgreich entschärft In der Stadt Herne ist eine 500 Kilogramm schwere Bombe erfolgreich entschärft worden. 3500 Menschen mussten dafür zwischenzeitlich in Sicherheit gebracht werden, wie die Stadt mitteilte. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg sei bei Bauarbeiten an einem Wohnhaus entdeckt worden. Nur eine halbe Stunde nach der vollständigen Evakuierung des betroffenen Gebietes am Donnerstagabend meldeten die Kampfmittelexperten die erfolgreiche Entschärfung.
Notfall

500-Kilogramm-Bombe in Herne erfolgreich entschärft

© Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

In der Stadt Herne ist eine 500 Kilogramm schwere Bombe erfolgreich entschärft worden. 3500 Menschen mussten dafür zwischenzeitlich in Sicherheit gebracht werden, wie die Stadt mitteilte. Die Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg sei bei Bauarbeiten an einem Wohnhaus entdeckt worden. Nur eine halbe Stunde nach der vollständigen Evakuierung des betroffenen Gebietes am Donnerstagabend meldeten die Kampfmittelexperten die erfolgreiche Entschärfung.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema