Spezialeinsatzkommando 48-Jähriger droht Familie mit Pistole: Festnahme durch SEK Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben am Freitagabend in Halle/Westfalen einen 48-jährigen Mann nach einem heftigen Streit zu Hause festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, war es zuvor zu einer verbalen Auseinandersetzung unter Familienangehörigen gekommen. Der alkoholisierte 48-Jährige drohte den Anwesenden dann mit einer Schusswaffe. Die Angehörigen konnten daraufhin alle das Haus unverletzt verlassen. Nach der Festnahme wurde das Haus von der Polizei durchsucht.
Spezialeinsatzkommando

48-Jähriger droht Familie mit Pistole: Festnahme durch SEK

© Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Einsatzkräfte des Spezialeinsatzkommandos (SEK) haben am Freitagabend in Halle/Westfalen einen 48-jährigen Mann nach einem heftigen Streit zu Hause festgenommen. Wie die Polizei mitteilte, war es zuvor zu einer verbalen Auseinandersetzung unter Familienangehörigen gekommen. Der alkoholisierte 48-Jährige drohte den Anwesenden dann mit einer Schusswaffe. Die Angehörigen konnten daraufhin alle das Haus unverletzt verlassen. Nach der Festnahme wurde das Haus von der Polizei durchsucht.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema