ABO
Rotenburg Zwei Verletzte nach Auffahrunfall im Landkreis Rotenburg Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 71 bei Gyhum (Landkreis Rotenburg) sind zwei Autofahrer verletzt worden, einer davon schwer. Ein 21-Jähriger bremste am Donnerstag zu spät vor einer roten Ampel ab und prallte mit seinem Transporter gegen den vor ihm wartenden Wagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Infolgedessen wurde der Transporter gegen ein weiteres Auto auf der Linksabbiegerspur geschleudert. Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt. Der Fahrer des vorne wartenden Wagens wurde durch die Wucht des ersten Aufpralls schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro. Zum Alter des Schwerverletzten konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.
Anzeige Werbung
Rotenburg

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall im Landkreis Rotenburg

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 71 bei Gyhum (Landkreis Rotenburg) sind zwei Autofahrer verletzt worden, einer davon schwer. Ein 21-Jähriger bremste am Donnerstag zu spät vor einer roten Ampel ab und prallte mit seinem Transporter gegen den vor ihm wartenden Wagen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Infolgedessen wurde der Transporter gegen ein weiteres Auto auf der Linksabbiegerspur geschleudert. Dabei wurde der 21-Jährige leicht verletzt. Der Fahrer des vorne wartenden Wagens wurde durch die Wucht des ersten Aufpralls schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von mehr als 10.000 Euro. Zum Alter des Schwerverletzten konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema