Northeim Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Unfall nahe Einbeck Bei einem Verkehrsunfall auf der B3 bei Einbeck sind ein 77-Jähriger und seine Beifahrerin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe der Fahrer die Vorfahrtsregelung missachtet, den Wagen eines 44 Jahre laten Mannes übersehen und so den Unfall verursacht, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Der 77-Jährige kam mit schweren, seine Beifahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Insgesamt schätzte die Polizei den Sachschaden auf etwa 16.000 Euro. Nach dem Unfall vom Freitagabend war die B3 für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.
Anzeige Werbung
Northeim

Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte bei Unfall nahe Einbeck

© Marcel Kusch/dpa/dpa-tmn/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall auf der B3 bei Einbeck sind ein 77-Jähriger und seine Beifahrerin verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe der Fahrer die Vorfahrtsregelung missachtet, den Wagen eines 44 Jahre laten Mannes übersehen und so den Unfall verursacht, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit.

Der 77-Jährige kam mit schweren, seine Beifahrerin mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Fahrer des anderen Autos blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Insgesamt schätzte die Polizei den Sachschaden auf etwa 16.000 Euro. Nach dem Unfall vom Freitagabend war die B3 für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema