Zusammenstoß Vier Menschen bei Auto-Unfall im Landkreis Emsland verletzt Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 401 bei Esterwegen (Landkreis Emsland) sind vier Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Eine 19-jährige Autofahrerin hatte am Sonntagabend beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 19-Jährige sowie die 49 Jahre alte Beifahrerin des entgegenkommenden Autos erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Leicht verletzt wurden die 20-jährige Beifahrerin der 19-Jährigen sowie der 52-jährige Fahrer des anderen Wagens. Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 25.500 Euro.
Anzeige Werbung
Zusammenstoß

Vier Menschen bei Auto-Unfall im Landkreis Emsland verletzt

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 401 bei Esterwegen (Landkreis Emsland) sind vier Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Eine 19-jährige Autofahrerin hatte am Sonntagabend beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die 19-Jährige sowie die 49 Jahre alte Beifahrerin des entgegenkommenden Autos erlitten schwere Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Leicht verletzt wurden die 20-jährige Beifahrerin der 19-Jährigen sowie der 52-jährige Fahrer des anderen Wagens. Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden von etwa 25.500 Euro.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema