Naturschutzbund Nabu zählt mehr als 128.000 Mitglieder in Niedersachsen Der Naturschutzbund (Nabu) in Niedersachsen freut sich über seine wachsende Mitgliederzahl: Im vergangenen Jahr seien 4000 neue Mitglieder dazugekommen, insgesamt zähle man mehr als 128.000, teilte der Bund am Montag mit. «Diese Entwicklung zeigt uns, dass immer mehr Menschen auf verschiedenste Weise für den Natur- und Umweltschutz tätig werden wollen», sagte der Landesvorsitzende Holger Buschmann. «Wir leben in einer Zeit der Krisen - während das Artensterben und die Klimakatastrophe unvermindert fortschreiten, kommen neue Krisen dazu», sagte Buschmann weiter. Flutkatastrophen, Ernteausfälle oder Waldbrände seien deutliche Zeichen des Klimawandels. «Solche Ereignisse verdeutlichen, wie wichtig unser Einsatz für Klima, Umwelt und Natur ist», so der Landesvorsitzende.
Anzeige Werbung
Naturschutzbund

Nabu zählt mehr als 128.000 Mitglieder in Niedersachsen

© Sina Schuldt/dpa/Symbolbild

Der Naturschutzbund (Nabu) in Niedersachsen freut sich über seine wachsende Mitgliederzahl: Im vergangenen Jahr seien 4000 neue Mitglieder dazugekommen, insgesamt zähle man mehr als 128.000, teilte der Bund am Montag mit. «Diese Entwicklung zeigt uns, dass immer mehr Menschen auf verschiedenste Weise für den Natur- und Umweltschutz tätig werden wollen», sagte der Landesvorsitzende Holger Buschmann. «Wir leben in einer Zeit der Krisen - während das Artensterben und die Klimakatastrophe unvermindert fortschreiten, kommen neue Krisen dazu», sagte Buschmann weiter. Flutkatastrophen, Ernteausfälle oder Waldbrände seien deutliche Zeichen des Klimawandels. «Solche Ereignisse verdeutlichen, wie wichtig unser Einsatz für Klima, Umwelt und Natur ist», so der Landesvorsitzende.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema