ABO
Autozulieferer Cyberangriff auf Continental: Geschäfte nicht beeinträchtigt Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental ist nach eigenen Angaben Opfer eines Cyberangriffs geworden - das Unternehmen meldet aber keine Beeinträchtigung der Geschäfte. Die IT-Abteilung habe Anfang August festgestellt, dass Cyberkriminelle die Conti-Systeme teilweise infiltriert hätten, sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch in Hannover. Continental habe jedoch weiterhin die Kontrolle über die Systeme behalten, eine Verschlüsselung von Daten oder eine Lösegeldforderung der Angreifer habe es nicht gegeben. Die Geschäftsaktivitäten seien zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt gewesen. Auch IT-Systeme Dritter seien nach aktuellem Kenntnisstand nicht beeinträchtigt. Eine Untersuchung des Vorfalls mit Unterstützung externer Experten dauert Conti zufolge noch an. Die zuständigen Behörden, unter anderem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), seien informiert worden.
Anzeige Werbung
Autozulieferer

Cyberangriff auf Continental: Geschäfte nicht beeinträchtigt

© Melissa Erichsen/dpa/Archivbild

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental ist nach eigenen Angaben Opfer eines Cyberangriffs geworden - das Unternehmen meldet aber keine Beeinträchtigung der Geschäfte. Die IT-Abteilung habe Anfang August festgestellt, dass Cyberkriminelle die Conti-Systeme teilweise infiltriert hätten, sagte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch in Hannover. Continental habe jedoch weiterhin die Kontrolle über die Systeme behalten, eine Verschlüsselung von Daten oder eine Lösegeldforderung der Angreifer habe es nicht gegeben. Die Geschäftsaktivitäten seien zu keinem Zeitpunkt beeinträchtigt gewesen. Auch IT-Systeme Dritter seien nach aktuellem Kenntnisstand nicht beeinträchtigt.

Eine Untersuchung des Vorfalls mit Unterstützung externer Experten dauert Conti zufolge noch an. Die zuständigen Behörden, unter anderem das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), seien informiert worden.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema