Landkreis Osnabrück Männer fallen von Pferdekutsche: Kutsche und Tiere im Graben Zwei Männer sind in Dissen (Landkreis Osnabrück) von ihrer Pferdekutsche gestürzt. Die beiden Pferde gingen daraufhin mit dem herrenlosen Gefährt durch - und landeten in einem Graben. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die Kutscher im Alter von 65 und 75 Jahren am Samstag auf einem unebenen Waldweg von ihrem Kutschbock nach vorn auf die eingespannten Tiere gefallen. Beim Abrollen verletzten sie sich leicht. Die erschrockenen Pferde stürmten mitsamt der Kutsche durch den Wald davon und kreuzten eine viel befahrene Straße. Eine Autofahrerin bemerkte die Kutsche kurz darauf im Graben, hielt an und kümmerte sich um die Tiere. Die 47-Jährige kontaktierte Hilfe und blieb vor Ort, bis die beiden Kutscher und weitere Helfer eintrafen.
Anzeige Werbung
Landkreis Osnabrück

Männer fallen von Pferdekutsche: Kutsche und Tiere im Graben

© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zwei Männer sind in Dissen (Landkreis Osnabrück) von ihrer Pferdekutsche gestürzt. Die beiden Pferde gingen daraufhin mit dem herrenlosen Gefährt durch - und landeten in einem Graben.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren die Kutscher im Alter von 65 und 75 Jahren am Samstag auf einem unebenen Waldweg von ihrem Kutschbock nach vorn auf die eingespannten Tiere gefallen. Beim Abrollen verletzten sie sich leicht. Die erschrockenen Pferde stürmten mitsamt der Kutsche durch den Wald davon und kreuzten eine viel befahrene Straße. Eine Autofahrerin bemerkte die Kutsche kurz darauf im Graben, hielt an und kümmerte sich um die Tiere. Die 47-Jährige kontaktierte Hilfe und blieb vor Ort, bis die beiden Kutscher und weitere Helfer eintrafen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema