Musik Gothic-Festival M'era Luna in Hildesheim Das Gothic-Festival M'era Luna hat am Wochenende Tausende Gäste angezogen. Aus dem In- und Ausland kamen bei bestem Wetter kreativ gekleidete Besucherinnen und Besucher nach Hildesheim. Angesagt waren Fantasiekostüme und Ballkleider, viel schwarzes Leder, schrilles Make-up und extravaganter Kopfschmuck. Coronabedingt war die Veranstaltung im August 2021 erneut abgesagt worden - vor der Pandemie waren jährlich rund 25.000 Gäste zum M'era Luna gekommen. Nach dem Auftakt am Samstag sollte das Festival mit Gothic-, Metal- und Wave-Bands am Sonntagnachmittag weitergehen.
Musik

Gothic-Festival M'era Luna in Hildesheim

© -/TNN/dpa/Archivbild

Das Gothic-Festival M'era Luna hat am Wochenende Tausende Gäste angezogen. Aus dem In- und Ausland kamen bei bestem Wetter kreativ gekleidete Besucherinnen und Besucher nach Hildesheim. Angesagt waren Fantasiekostüme und Ballkleider, viel schwarzes Leder, schrilles Make-up und extravaganter Kopfschmuck. Coronabedingt war die Veranstaltung im August 2021 erneut abgesagt worden - vor der Pandemie waren jährlich rund 25.000 Gäste zum M'era Luna gekommen. Nach dem Auftakt am Samstag sollte das Festival mit Gothic-, Metal- und Wave-Bands am Sonntagnachmittag weitergehen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema