ABO
Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht Unbekannte haben einen Geldautomaten in Hameln gesprengt und sind anschließend geflüchtet. Nach Zeugenbeobachtungen geht die Polizei von zwei Verdächtige aus, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Sie sollen auf einem Motorroller geflohen sein. Polizisten suchten mit Streifenwagen und einem Helikopter nach den mutmaßlichen Tätern - vorerst ohne Erfolg. Genauere Angaben zur Schadenshöhe oder dem Tathergang am frühen Dienstagmorgen waren zunächst nicht bekannt. In Niedersachsen ist es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Sprengungen von Geldautomaten gekommen.
Anzeige Werbung

Geldautomat gesprengt: Täter auf der Flucht

Unbekannte haben einen Geldautomaten in Hameln gesprengt und sind anschließend geflüchtet. Nach Zeugenbeobachtungen geht die Polizei von zwei Verdächtige aus, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Sie sollen auf einem Motorroller geflohen sein. Polizisten suchten mit Streifenwagen und einem Helikopter nach den mutmaßlichen Tätern - vorerst ohne Erfolg. Genauere Angaben zur Schadenshöhe oder dem Tathergang am frühen Dienstagmorgen waren zunächst nicht bekannt. In Niedersachsen ist es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Sprengungen von Geldautomaten gekommen.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2023
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema