Testspiel Eintracht Braunschweig schlägt Union Berlin im Testspiel Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat ein Testspiel gegen den Europa-League-Teilnehmer 1. FC Union Berlin mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das entscheidende Tor schoss der Niederländer Immanuel Pherai in der 55. Minute. Die Braunschweiger hatten den 21 Jahre alten Spielmacher erst vor wenigen Wochen von Borussia Dortmund II verpflichtet. Vor 4432 Zuschauern im Eintracht-Stadion setzten die Berliner zum ersten Mal ihren neuen Stürmer Jordan Siebatcheu ein. Der 26 Jahre alte Amerikaner wurde in der vergangenen Woche als Nachfolger für den nach England gewechselten Torjäger Taiwo Awoniyi von den Young Boys Bern in der Schweiz gekauft.
Testspiel

Eintracht Braunschweig schlägt Union Berlin im Testspiel

© Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat ein Testspiel gegen den Europa-League-Teilnehmer 1. FC Union Berlin mit 1:0 (0:0) gewonnen. Das entscheidende Tor schoss der Niederländer Immanuel Pherai in der 55. Minute. Die Braunschweiger hatten den 21 Jahre alten Spielmacher erst vor wenigen Wochen von Borussia Dortmund II verpflichtet. Vor 4432 Zuschauern im Eintracht-Stadion setzten die Berliner zum ersten Mal ihren neuen Stürmer Jordan Siebatcheu ein. Der 26 Jahre alte Amerikaner wurde in der vergangenen Woche als Nachfolger für den nach England gewechselten Torjäger Taiwo Awoniyi von den Young Boys Bern in der Schweiz gekauft.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema