Unfall Autofahrer in Bremen bei Zusammenstoß getötet Beim Zusammenprall zweier Autos in Bremen ist ein 50-jähriger Fahrer getötet worden. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 50-Jährige wollte demnach am Vorabend mit seinem Wagen auf eine Durchgangsstraße nahe der Universität einbiegen. Dabei kollidierte er aus noch ungeklärter Ursache mit einem anderen Auto. Der Wagen des 50-jährigen überschlug sich durch die Wucht der Kollision. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch ein 63-jähriger Mann am Steuer des anderen Autos wurde schwer verletzt.
Anzeige Werbung
Unfall

Autofahrer in Bremen bei Zusammenstoß getötet

Beim Zusammenprall zweier Autos in Bremen ist ein 50-jähriger Fahrer getötet worden. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der 50-Jährige wollte demnach am Vorabend mit seinem Wagen auf eine Durchgangsstraße nahe der Universität einbiegen. Dabei kollidierte er aus noch ungeklärter Ursache mit einem anderen Auto. Der Wagen des 50-jährigen überschlug sich durch die Wucht der Kollision. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch ein 63-jähriger Mann am Steuer des anderen Autos wurde schwer verletzt.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Anzeige Werbung
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema