Kriminalität 36-Jähriger in Haus mit mit Baseballschlägern angegriffen Ein schlafender Mann ist in einem Haus in Bleckede (Landkreis Lüneburg) von mehreren Tätern mit Baseballschlägern angegriffen worden. Der 36-Jährige sei in seinem Zimmer in einem Mehrfamilienhaus am Mittwoch gegen 23 Uhr von sechs Männern überfallen worden, teilte die Polizei mit. Zuvor brachen die Täter seine Zimmertür auf. Sie schlugen unter anderem mit Baseballschlägern auf den Kopf des 36-Jährigen ein, der schwer verletzt wurde. Danach flohen die Täter. Die Hintergründe zu der Tat sind nach Angaben der Polizei unklar. Das Opfer konnte zwei der Männer, einen 21-Jährigen und einen 35-Jährigen, identifizieren. Die Wohnung des Älteren wurde anschließend durchsucht. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Tötung. Das Gebäude ist ein Mehrparteienhaus mit Gastarbeiterzimmer.
Kriminalität

36-Jähriger in Haus mit mit Baseballschlägern angegriffen

© David Inderlied/dpa/Symbolbild

Ein schlafender Mann ist in einem Haus in Bleckede (Landkreis Lüneburg) von mehreren Tätern mit Baseballschlägern angegriffen worden. Der 36-Jährige sei in seinem Zimmer in einem Mehrfamilienhaus am Mittwoch gegen 23 Uhr von sechs Männern überfallen worden, teilte die Polizei mit. Zuvor brachen die Täter seine Zimmertür auf. Sie schlugen unter anderem mit Baseballschlägern auf den Kopf des 36-Jährigen ein, der schwer verletzt wurde. Danach flohen die Täter.

Die Hintergründe zu der Tat sind nach Angaben der Polizei unklar. Das Opfer konnte zwei der Männer, einen 21-Jährigen und einen 35-Jährigen, identifizieren. Die Wohnung des Älteren wurde anschließend durchsucht. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchter Tötung. Das Gebäude ist ein Mehrparteienhaus mit Gastarbeiterzimmer.


Links
Das Mindener Tageblatt ist nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema