Trotz Impfung: Corona-Ausbruch unter Bewohnern auf dem Wittekindshof Ulf Hanke Bad Oeynhausen. Auf dem Wittekindshof in Volmerdingsen hat es einen Corona-Ausbruch unter Bewohnern einer Wohngruppe auf dem Gründungsgelände gegeben. Ein Wohnhaus steht unter Quarantäne. 13 Bewohner und ein Mitarbeiter einer Wohngruppe haben sich mit dem Virus infiziert. Die Krankheitsverläufe sind nach Angaben von Pressesprecherin Jaqueline Patzer vergleichsweise milde. Es haben sich vor allem Geimpfte angesteckt. Die Impfquote im Wittekindshof liegt bei 85 Prozent. „Alle Bewohner haben inzwischen ein Impfangebot bekommen", sagt Patzer. Jeder Bewohner, der in Abstimmung mit seiner gesetzlichen Betreuung geimpft werden wollte, ist geimpft. Bei den Mitarbeitern des Wittekindshofs im ganzen Kreis Minden-Lübbecke liegt die Impfquote bei 75 Prozent. Der Ausbruch auf dem Wittekindshof macht am Donnerstag einen Großteil der Neuansteckungen in Bad Oeynhausen aus. Der Kreis Minden-Lübbecke meldete 27 neue Coronafälle allein für die Kurstadt. Die Wocheninzidenz in Bad Oeynhausen liegt deutlich über dem Wert von 200.

Trotz Impfung: Corona-Ausbruch unter Bewohnern auf dem Wittekindshof

Unser Foto zeigt das Haus "Morgenstern" auf dem Gründungsgelände - und es ist nicht vom Coronausbruch betroffen. © Ulf Hanke

Bad Oeynhausen. Auf dem Wittekindshof in Volmerdingsen hat es einen Corona-Ausbruch unter Bewohnern einer Wohngruppe auf dem Gründungsgelände gegeben. Ein Wohnhaus steht unter Quarantäne. 13 Bewohner und ein Mitarbeiter einer Wohngruppe haben sich mit dem Virus infiziert. Die Krankheitsverläufe sind nach Angaben von Pressesprecherin Jaqueline Patzer vergleichsweise milde.

Es haben sich vor allem Geimpfte angesteckt. Die Impfquote im Wittekindshof liegt bei 85 Prozent. „Alle Bewohner haben inzwischen ein Impfangebot bekommen", sagt Patzer. Jeder Bewohner, der in Abstimmung mit seiner gesetzlichen Betreuung geimpft werden wollte, ist geimpft. Bei den Mitarbeitern des Wittekindshofs im ganzen Kreis Minden-Lübbecke liegt die Impfquote bei 75 Prozent.

Der Ausbruch auf dem Wittekindshof macht am Donnerstag einen Großteil der Neuansteckungen in Bad Oeynhausen aus. Der Kreis Minden-Lübbecke meldete 27 neue Coronafälle allein für die Kurstadt. Die Wocheninzidenz in Bad Oeynhausen liegt deutlich über dem Wert von 200.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Regionales