Impfgegner und Gegenprotest Großaufgebot der Polizei stellt sich in Bielefeld „Spaziergängern“ entgegen Einige Protestler durchbrechen Polizeisperren und fast alle ignorieren die Lautsprecher-Durchsagen, als doch die Corona-Verordnung greift. Gleichzeitig tritt das Bündnis gegen Rechts erstmals mit Aktionen gegen die Kritiker der Corona- und Impf-Politik auf. Stefan Becker,Charlotte Mahncke,Jens Reichenbach
Impfgegner und Gegenprotest

Großaufgebot der Polizei stellt sich in Bielefeld „Spaziergängern“ entgegen

Die Polizei stoppte die „Spaziergänger" wie hier vor dem Kesselbrink und war mit einem Großaufgebot im Einsatz. © Foto: Andreas Zobe/NW

Einige Protestler durchbrechen Polizeisperren und fast alle ignorieren die Lautsprecher-Durchsagen, als doch die Corona-Verordnung greift.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema