Entlastung im Windkraftregress Hüllhorst (nw). Im Streit um Schadenersatz für zwei verspätet gebaute Windkraftanlagen sind die Kommunalpolitiker eines Fachausschusses entlastet. Der Gemeindeversicherungsverband hat nach Informationen dieser Zeitung 170 000 Euro an den Investor gezahlt. Die Politiker, die negativ entschieden, müssen nicht mehr zahlen.

Entlastung im Windkraftregress

Hüllhorst (nw). Im Streit um Schadenersatz für zwei verspätet gebaute Windkraftanlagen sind die Kommunalpolitiker eines Fachausschusses entlastet. Der Gemeindeversicherungsverband hat nach Informationen dieser Zeitung 170 000 Euro an den Investor gezahlt. Die Politiker, die negativ entschieden, müssen nicht mehr zahlen.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.