Corona-Schutz am Wochenende: Doktorsee sperrt Tagesgäste aus Marieluise Denecke Rinteln (szlz). Am kommenden Wochenende, von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August, ist Tagesgästen der Zutritt zum Badestrand sowie zur Liegewiese auf dem Doktorsee-Gelände nicht gestattet. Das teilt Doktorsee-Betreiber Uwe Deppe mit. Der Grund sei, dass für das kommende Woche Sommerwetter mit hohen Temperaturen angekündigt ist – also eigentlich ideales Badewetter. Für das Wochenende sei jedoch der Campingplatz auf dem Doktorsee-Gelände komplett ausgebucht, teilt Deppe weiter mit. Wenn nun also zusätzlich zu den Campinggästen auch Tagesgäste auf das Gelände kommen würden, sei es nicht möglich, die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln zu kontrollieren. „Die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter des Doktorsees gehen dann vor“, erklärt Deppe und hofft auf Verständnis. Situationen wie an der Nord- oder Ostsee, wo sich bei gutem Wetter die Urlaubs- und Tagesgäste an Strand und Promenaden aneinanderdrängen und Corona-Regeln missachten, müssten unbedingt vermieden werden. Der Minigolfplatz sowie der Tretbootverleih bleiben jedoch weiterhin am Wochenende auch für Tagesgäste geöffnet, so Deppe weiter.

Corona-Schutz am Wochenende: Doktorsee sperrt Tagesgäste aus

Tagesgäste dürfen vom 7. bis zum 9. August Badestrand und Liegewiese auf dem Doktorsee-Gelände nicht nutzen. © Foto: Archiv/szlz

Rinteln (szlz). Am kommenden Wochenende, von Freitag, 7. August, bis Sonntag, 9. August, ist Tagesgästen der Zutritt zum Badestrand sowie zur Liegewiese auf dem Doktorsee-Gelände nicht gestattet. Das teilt Doktorsee-Betreiber Uwe Deppe mit. Der Grund sei, dass für das kommende Woche Sommerwetter mit hohen Temperaturen angekündigt ist – also eigentlich ideales Badewetter. Für das Wochenende sei jedoch der Campingplatz auf dem Doktorsee-Gelände komplett ausgebucht, teilt Deppe weiter mit.

Wenn nun also zusätzlich zu den Campinggästen auch Tagesgäste auf das Gelände kommen würden, sei es nicht möglich, die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln zu kontrollieren. „Die Sicherheit der Gäste und der Mitarbeiter des Doktorsees gehen dann vor“, erklärt Deppe und hofft auf Verständnis. Situationen wie an der Nord- oder Ostsee, wo sich bei gutem Wetter die Urlaubs- und Tagesgäste an Strand und Promenaden aneinanderdrängen und Corona-Regeln missachten, müssten unbedingt vermieden werden.

Der Minigolfplatz sowie der Tretbootverleih bleiben jedoch weiterhin am Wochenende auch für Tagesgäste geöffnet, so Deppe weiter.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Regionales