Fake-Zertifikate auch in OWL Auch in OWL: Immer mehr gefälschte Corona-Impfausweise im Umlauf Vor allem in Apotheken und an Flughäfen kommen die Dokumente zum Einsatz. Der Laie hat allerdings kaum eine Chance, sie zu erkennen. Anneke Quasdorf
Fake-Zertifikate auch in OWL

Auch in OWL: Immer mehr gefälschte Corona-Impfausweise im Umlauf

Tatort Apotheke: Häufig versuchen Kunden, mit den gefälschten Papierdokumenten einen digitalen Impfpass zu bekommen. © picture alliance/dpa | Sven Hoppe

Auch in NRW und in OWL sind sie im Umlauf, oft an Flughäfen und in Apotheken. Der Laie hat allerdings kaum eine Chance, sie zu erkennen.

Angebot auswählen
und weiterlesen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Für 1,90 € im 1. Monat testen
  • Danach nur 9,90 € monatlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Monatlich kündbar
jetzt MT+ testen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • 12 Monate MT+ lesen und 16% sparen
  • 99 € statt 118,80 € jährlich
  • MT.de mit weniger Werbung erleben
  • Auf fünf Geräten gleichzeitig lesen
  • Jährlich kündbar
jetzt Jahresabo abschließen
  • Alle Plus-Inhalte auf MT.de frei
  • Ab Kauf für 24 Stunden gültig
  • Bezahlung einfach per PayPal
jetzt Tagespass kaufen
  • SEPA Lastschrift
  • PayPal
Anmelden und weiterlesen
Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema