Autounfall in Frotheim: Pizzataxi-Fahrer schwer verletzt Espelkamp (mt/lf). Schwere Verletzungen hat sich bei einem Unfall mit einem Pizzataxi ein 20-jähriger Espelkamper am Donnerstagabend zugezogen. Das teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit. Den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der junge Mann gegen 20.50 Uhr die Hauptstraße in Richtung der Diepenauer Straße befahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache im Bereich der Raiffeisenstraße die Kontrolle über seinen Renault verlor. Dieser geriet auf den Grünstreifen und prallte dann gegen einen Baum an der Straße. Von dort schleuderte das Pizzataxi zurück auf die Fahrbahn. Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Unfall bemerkt und den Notruf gewählt. Ein Notarzt und Kräfte des Rettungsdienstes kümmerten sich um den 20-Jährigen und brachten ihn zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Autounfall in Frotheim: Pizzataxi-Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer des Renaults kam ins Krankenhaus. Foto: © Polizei Minden-Lübbecke

Espelkamp (mt/lf). Schwere Verletzungen hat sich bei einem Unfall mit einem Pizzataxi ein 20-jähriger Espelkamper am Donnerstagabend zugezogen. Das teilt die Polizei Minden-Lübbecke mit.

Den ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge hatte der junge Mann gegen 20.50 Uhr die Hauptstraße in Richtung der Diepenauer Straße befahren, als er aus bisher ungeklärter Ursache im Bereich der Raiffeisenstraße die Kontrolle über seinen Renault verlor. Dieser geriet auf den Grünstreifen und prallte dann gegen einen Baum an der Straße. Von dort schleuderte das Pizzataxi zurück auf die Fahrbahn.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Unfall bemerkt und den Notruf gewählt. Ein Notarzt und Kräfte des Rettungsdienstes kümmerten sich um den 20-Jährigen und brachten ihn zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Lübbecke. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Regionales