Kürbissuppe Jana Brandt Abbildung ähnlich  Zutaten: 30 g Butter 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1 l Gemüsebrühe 1 kg Hokaido-Kürbis 500 g Süßkartoffeln 500 g Kartoffeln 250 g (Soja-)Sahne Salz & Pfeffer Zubereitung: Butter in einem großen Topf schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Anschließend mit der Brühe ablöschen und bei starker Hitze zugedeckt aufkochen lassen. Kürbis, Süßkartoffeln und Kartoffeln erst würfeln und anschließend in den Topf geben. Das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Sahne dazugeben und die Suppe pürieren. Am Ende alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein Rezept von Jana Brandt aus Minden

Kürbissuppe

© nataliazakharova - stock.adobe.com

Abbildung ähnlich 

Zutaten:

  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 kg Hokaido-Kürbis
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g (Soja-)Sahne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Butter in einem großen Topf schmelzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Anschließend mit der Brühe ablöschen und bei starker Hitze zugedeckt aufkochen lassen.

Kürbis, Süßkartoffeln und Kartoffeln erst würfeln und anschließend in den Topf geben. Das Ganze etwa 20 Minuten köcheln lassen. Danach die Sahne dazugeben und die Suppe pürieren. Am Ende alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ein Rezept von Jana Brandt aus Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Ratgeber