Bananenbrot Aylin Jasmin Eberhardt Abbildung ähnlich Zutaten: 3 – 4 reife Bananen 2 Eier 160 g brauner Zucker 100 g flüssige Butter 180 g Mehl 1 TL Salz 1,5 TL Backpulver 1 TL Zimt (wer mag) 100 g Nüsse (gemahlen und gehackt, bspw. Haselnüsse oder Mandeln) Zubereitung: Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. ½ Banane zur Deko übriglassen. Eier mit Zucker und der flüssigen Butter schaumig schlagen. Bananenmus, Mehl, Salz, Backpulver und Zimt zusammengeben und gut verrühren. Zum Schluss die Nüsse leicht unterheben. Alles in eine gefettete Kastenform geben. Mit der Banane dekorieren. Bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen. Ein kleiner Tipp: Wer keine Bananen mag: Das Brot schmeckt auch super mit Blaubeeren. Diese einfach nach Belieben ganz oder teilweise angedrückt in den Teig geben. Hierbei noch einen Löffel Naturjoghurt hinzugeben, damit es nicht zu trocken wird. Ein Rezept von Aylin Jasmin Eberhardt aus Minden

Bananenbrot

Abbildung ähnlich

Zutaten:

  • 3 – 4 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 160 g brauner Zucker
  • 100 g flüssige Butter
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt (wer mag)
  • 100 g Nüsse (gemahlen und gehackt, bspw. Haselnüsse oder Mandeln)

Zubereitung:

Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken. ½ Banane zur Deko übriglassen. Eier mit Zucker und der flüssigen Butter schaumig schlagen. Bananenmus, Mehl, Salz, Backpulver und Zimt zusammengeben und gut verrühren. Zum Schluss die Nüsse leicht unterheben.

Alles in eine gefettete Kastenform geben. Mit der Banane dekorieren.

Bei 175 Grad ca. 50 Minuten backen.

Ein kleiner Tipp:

Wer keine Bananen mag: Das Brot schmeckt auch super mit Blaubeeren. Diese einfach nach Belieben ganz oder teilweise angedrückt in den Teig geben. Hierbei noch einen Löffel Naturjoghurt hinzugeben, damit es nicht zu trocken wird.

Ein Rezept von Aylin Jasmin Eberhardt aus Minden

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Ratgeber