Minden

Zu Ohren gekommen: Diese 10 Podcasts sollten Sie hören

Lena Breuer

Minden (mt). Keine Lust mehr auf Serien, Filme, Hörbücher? Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Podcast? Da es diese mittlerweile wie Sand am Meer gibt, fällt die Auswahl nicht leicht. Wir haben eine Übersicht von erfolgreichen, deutschsprachigen Podcasts für euch zusammengestellt:

Coronavirus Update Podcast mit Prof. Christian Drosten

Da aktuell immer mehr Fake-News über die Pandemie ihre Verbreitung im Netz finden, lohnt sich dieser Podcast in jedem Fall. In Zusammenarbeit mit NDR Info klärt der Professor über den aktuellen, wissenschaftlichen Stand zum Thema Corona auf und das täglich. Mehr fundiertes Wissen über das Virus findet man momentan in keinem anderen Podcast.

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

Fest & Flauschig

Dieses Format hat den Kultstatus unter den deutschsprachigen Podcasts: Jan Böhmermann und Olli Schulz kommentieren und diskutieren darin zum Beispiel zeitgenössische Ereignisse und plaudern auch mal aus dem privaten Nähkästchen. Das Beste: Auf Grund der aktuellen Situation gibt es fast jeden Tag eine neue Folge auf Spotify.

https://open.spotify.com/show/1OLcQdw2PFDPG1jo3s0wbp

ZEIT Verbrechen

Echte True Crime-Fans kommen an diesem Podcast definitiv nicht vorbei: In „Verbrechen" von „ZEIT Online" werden vergangene Kriminalgeschichten diskutiert und analysiert. Sabine Rückert aus der „ZEIT"-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen. Zusammen mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der „ZEIT", spricht sie über die Fälle ihres Lebens. Nebenbei gewann dieses Format den „Deutschen Podcast Preis" für die beste journalistische Leistung.

https://www.zeit.de/serie/verbrechen

Hotel Matze

Matze Hielscher trifft sich in seinem Podcast-Format „Hotel Matze" regelmäßig mit den verschiedensten Persönlichkeiten. In lockeren Gesprächen, die sich weniger nach klassischem Interview und mehr nach Zusammentreffen alter Freunde anhören, geht es um deren Alltag, die Vergangenheit und ganz persönliche Motivation. Zu den Gästen gehören zum Beispiel Markus Kavka, Fritz Kalkbrenner, Shahak Shapira oder Anne Will.

https://mitvergnuegen.com/hotelmatze

Eine Stunde History

Für alle geschichtlich Interessierten gibt es bei „Eine Stunde History" etwas auf die Ohren. Der Podcast von Deutschlandfunk Nova klärt darüber aus, wie Vergangenheit und Zukunft miteinander verknüpft sind. Und keine Angst, die Folgen erinnern nicht an Geschichtsreferate aus der Schule, sondern sind unterhaltsamer als man zuerst vermuten könnte.

https://www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/eine-stunde-history

Gemischtes Hack

Die Ähnlichkeit zu „Fest & Flauschig" ist unverkennbar. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb lohnt sich der Podcast „Gemischtes Hack". Felix Lobrecht und Tommi Schmitt sind jünger, etwas derber und mindestens genauso unterhaltsam wie die "Vorbilder". Mit Erfolg: Der Podcast gewann den Publikumspreis des „Deutschen Podcast Preises" in diesem Jahr.

https://open.spotify.com/show/7BTOsF2boKmlYr76BelijW

Die Schaulustigen

Für "Die Schaulustigen" hat sich Sophie Passmann den stellvertretenden Chefredakteur des „ZEITmagazins" Matthias Kalle geschnappt und lässt mit ihm regelmäßig die Fernseh- und Netflix-Landschaft Revue passieren. Hier erfährt man zum Beispiel, wieso das "Literarische Quartett" für alle Beteiligten anstrengend ist.

https://www.zeit.de/serie/die-schaulustigen

Verbrechen von Nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft

Auch die Region OWL hat in Sachen True Crime etwas zu bieten. Radiojournalist Philipp Fleiter hat viele der Kriminalfälle der Region selbst begleitet und spricht mit verschiedenen Gästen über die spektakulärsten Verbrechen der letzten Jahre. Achtung: Dieser Podcast ist gruselig, verstörend und macht zugleich süchtig.

https://www.radioguetersloh.de/service/podcasts/verbrechen-von-nebenan.html

Gefühlte Fakten

Die Comedy-Autoren Christian Huber und Tarkan Bagci sprechen in ihrem Podcast "Gefühlte Fakten" über alles, worüber sich Witze machen lässt: Von absurden Alltagssituationen bis hin zum aktuellen Weltgeschehen, ist alles dabei. Wer also einfach mal wieder abschalten oder für einen kurzen Moment nicht alles ganz so ernst nehmen möchte: anhören.

https://open.spotify.com/show/0OG0XzaQ11BNpjMG76jRFl

Paardiologie

Hier kommt man nicht dran vorbei: „Paardiologie" holte sich gleich den Sieg in zwei Kategorien des „Deutschen Podcast Preises". Ausgezeichnet wurden Charlotte Roche und ihr Mann Martin Keß in „Bestes Talk-Team" und „Beste/r Newcomer/in". Ehrlich und sympathisch dreht sich hier alles um Beziehungskisten.

https://open.spotify.com/show/5gPesw6C0rJwuzNiSeGrol

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem Abo oder Tagespass möglich.

MindenZu Ohren gekommen: Diese 10 Podcasts sollten Sie hörenLena BreuerMinden (mt). Keine Lust mehr auf Serien, Filme, Hörbücher? Wie wäre es zur Abwechslung mal mit einem Podcast? Da es diese mittlerweile wie Sand am Meer gibt, fällt die Auswahl nicht leicht. Wir haben eine Übersicht von erfolgreichen, deutschsprachigen Podcasts für euch zusammengestellt: Coronavirus Update Podcast mit Prof. Christian Drosten Da aktuell immer mehr Fake-News über die Pandemie ihre Verbreitung im Netz finden, lohnt sich dieser Podcast in jedem Fall. In Zusammenarbeit mit NDR Info klärt der Professor über den aktuellen, wissenschaftlichen Stand zum Thema Corona auf und das täglich. Mehr fundiertes Wissen über das Virus findet man momentan in keinem anderen Podcast. https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html Fest & Flauschig Dieses Format hat den Kultstatus unter den deutschsprachigen Podcasts: Jan Böhmermann und Olli Schulz kommentieren und diskutieren darin zum Beispiel zeitgenössische Ereignisse und plaudern auch mal aus dem privaten Nähkästchen. Das Beste: Auf Grund der aktuellen Situation gibt es fast jeden Tag eine neue Folge auf Spotify. https://open.spotify.com/show/1OLcQdw2PFDPG1jo3s0wbp ZEIT Verbrechen Echte True Crime-Fans kommen an diesem Podcast definitiv nicht vorbei: In „Verbrechen" von „ZEIT Online" werden vergangene Kriminalgeschichten diskutiert und analysiert. Sabine Rückert aus der „ZEIT"-Chefredaktion ist Expertin für Verbrechen. Zusammen mit Andreas Sentker, dem Leiter des Wissensressorts der „ZEIT", spricht sie über die Fälle ihres Lebens. Nebenbei gewann dieses Format den „Deutschen Podcast Preis" für die beste journalistische Leistung. https://www.zeit.de/serie/verbrechen Hotel Matze Matze Hielscher trifft sich in seinem Podcast-Format „Hotel Matze" regelmäßig mit den verschiedensten Persönlichkeiten. In lockeren Gesprächen, die sich weniger nach klassischem Interview und mehr nach Zusammentreffen alter Freunde anhören, geht es um deren Alltag, die Vergangenheit und ganz persönliche Motivation. Zu den Gästen gehören zum Beispiel Markus Kavka, Fritz Kalkbrenner, Shahak Shapira oder Anne Will. https://mitvergnuegen.com/hotelmatze Eine Stunde History Für alle geschichtlich Interessierten gibt es bei „Eine Stunde History" etwas auf die Ohren. Der Podcast von Deutschlandfunk Nova klärt darüber aus, wie Vergangenheit und Zukunft miteinander verknüpft sind. Und keine Angst, die Folgen erinnern nicht an Geschichtsreferate aus der Schule, sondern sind unterhaltsamer als man zuerst vermuten könnte. https://www.deutschlandfunknova.de/podcasts/download/eine-stunde-history Gemischtes Hack Die Ähnlichkeit zu „Fest & Flauschig" ist unverkennbar. Trotzdem oder vielleicht gerade deshalb lohnt sich der Podcast „Gemischtes Hack". Felix Lobrecht und Tommi Schmitt sind jünger, etwas derber und mindestens genauso unterhaltsam wie die "Vorbilder". Mit Erfolg: Der Podcast gewann den Publikumspreis des „Deutschen Podcast Preises" in diesem Jahr. https://open.spotify.com/show/7BTOsF2boKmlYr76BelijW Die Schaulustigen Für "Die Schaulustigen" hat sich Sophie Passmann den stellvertretenden Chefredakteur des „ZEITmagazins" Matthias Kalle geschnappt und lässt mit ihm regelmäßig die Fernseh- und Netflix-Landschaft Revue passieren. Hier erfährt man zum Beispiel, wieso das "Literarische Quartett" für alle Beteiligten anstrengend ist. https://www.zeit.de/serie/die-schaulustigen Verbrechen von Nebenan: True Crime aus der Nachbarschaft Auch die Region OWL hat in Sachen True Crime etwas zu bieten. Radiojournalist Philipp Fleiter hat viele der Kriminalfälle der Region selbst begleitet und spricht mit verschiedenen Gästen über die spektakulärsten Verbrechen der letzten Jahre. Achtung: Dieser Podcast ist gruselig, verstörend und macht zugleich süchtig. https://www.radioguetersloh.de/service/podcasts/verbrechen-von-nebenan.html Gefühlte Fakten Die Comedy-Autoren Christian Huber und Tarkan Bagci sprechen in ihrem Podcast "Gefühlte Fakten" über alles, worüber sich Witze machen lässt: Von absurden Alltagssituationen bis hin zum aktuellen Weltgeschehen, ist alles dabei. Wer also einfach mal wieder abschalten oder für einen kurzen Moment nicht alles ganz so ernst nehmen möchte: anhören. https://open.spotify.com/show/0OG0XzaQ11BNpjMG76jRFl Paardiologie Hier kommt man nicht dran vorbei: „Paardiologie" holte sich gleich den Sieg in zwei Kategorien des „Deutschen Podcast Preises". Ausgezeichnet wurden Charlotte Roche und ihr Mann Martin Keß in „Bestes Talk-Team" und „Beste/r Newcomer/in". Ehrlich und sympathisch dreht sich hier alles um Beziehungskisten. https://open.spotify.com/show/5gPesw6C0rJwuzNiSeGrol