Verkehrsminister Wüst: Bundesstraßen bleiben in NRW-Hand

veröffentlicht

Nordrhein-Westfalen wird seine Bundesstraßen auch künftig vom landeseigenen Betrieb Straßen.NRW verwalten lassen. Foto: Marius Becker/dpa - © (c) Copyright 2011, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Nordrhein-Westfalen wird seine Bundesstraßen auch künftig vom landeseigenen Betrieb Straßen.NRW verwalten lassen. Foto: Marius Becker/dpa (© (c) Copyright 2011, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten)

Düsseldorf (dpa/lnw). Nordrhein-Westfalen wird seine Bundesstraßen auch künftig vom landeseigenen Betrieb Straßen.NRW verwalten lassen. Die Bundesstraßen gehen damit nicht wie die Autobahnen des Landes vom Jahr 2021 an in die Verwaltung des Bundes über. Das beschloss das Landeskabinett am Dienstag.