NRW: Säuglingssterblichkeit gering - bei Jungen höher als bei Mädchen

veröffentlicht

Foto: Arno Burgi/dpa - © Arno Burgi
Foto: Arno Burgi/dpa (© Arno Burgi)

Düsseldorf (dpa). Die Säuglingssterblichkeit in Nordrhein-Westfalen bleibt weiter vergleichsweise gering: Von 1000 Säuglingen starben 2016 wie im Vorjahr 4,1 vor ihrem ersten Geburtstag. Anfang der 1990er Jahre lag die Sterblichkeit noch doppelt so hoch, in den 1970er Jahren sogar sechs Mal so hoch, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.