Schneller als der Rettungsdienst? NRW-Kreise nutzen Ersthelfer-App

veröffentlicht

Die App «Mobile Retter» auf einem Smartphone in Unna (Nordrhein-Westfalen) installiert (undatiert). Im Ernstfall zählt jede Sekunde: Leitstellen in den Landkreisen Gütersloh und Unna setzen daher auf eine App, die geschulte Ersthelfer alarmiert. Halten sie sich in der Nähe eines Einsatzortes auf, können sie schnell helfen. - © Foto: Birgit Kalle/Kreis Unna/dpa
Die App «Mobile Retter» auf einem Smartphone in Unna (Nordrhein-Westfalen) installiert (undatiert). Im Ernstfall zählt jede Sekunde: Leitstellen in den Landkreisen Gütersloh und Unna setzen daher auf eine App, die geschulte Ersthelfer alarmiert. Halten sie sich in der Nähe eines Einsatzortes auf, können sie schnell helfen. (© Foto: Birgit Kalle/Kreis Unna/dpa)

Gütersloh/Unna (dpa/lnw). Bis der Rettungswagen da ist, vergeht oft wertvolle Zeit. Für manchen Notfallpatienten kommt die Hilfe zu spät. Ein Arzt hat deshalb eine Smartphone-App erfunden, die geschulte Ersthelfer im Umkreis alarmiert. In vielen Fällen sind sie in weniger als fünf Minuten vor Ort.