Volleyball: Regionalliga-Männer des 1. VC Minden wollen Wiedergutmachung bei Spitzenreiter Aachen Minden (tok). Nach den zwei Niederlagen in den beiden jüngsten Punktspielen wollen die Regionalliga-Volleyballer des 1. VC Minden wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Dabei wartet auf die Schützlinge von Trainer Trainer Andreas Klimm eine hohe Hürde, wenn man morgen um 14 Uhr bei Spitzenreiter PTSV Aachen gastiert. Doch gerade diese Konstellation könnte für die Mindener eine Chance darstellen, hat man doch aufgrund der Papierform nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen. Zu was Kapitän Maximilian Tischler und seine Mitspieler imstande sind, haben sie in den ersten beiden Saisonspielen bewiesen, als Minden als Aufsteiger zwei souveräne Siege gefeiert hatte. Coach Klimm kann wieder seine beste Formation aufs Feld schicken, die in puncto Disziplin auf jeden Fall anders als zuletzt gegen Essen auftreten will.

Volleyball: Regionalliga-Männer des 1. VC Minden wollen Wiedergutmachung bei Spitzenreiter Aachen

Die Volleyballer des 1. VC Minden haben sich für das Spiel bei Regionalliga-Spitzenreiter PTSV Aachen einiges vorgenommen. © MT-Foto: Thomas Kühlmann

Minden (tok). Nach den zwei Niederlagen in den beiden jüngsten Punktspielen wollen die Regionalliga-Volleyballer des 1. VC Minden wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Dabei wartet auf die Schützlinge von Trainer Trainer Andreas Klimm eine hohe Hürde, wenn man morgen um 14 Uhr bei Spitzenreiter PTSV Aachen gastiert. Doch gerade diese Konstellation könnte für die Mindener eine Chance darstellen, hat man doch aufgrund der Papierform nichts zu verlieren und kann befreit aufspielen.

Zu was Kapitän Maximilian Tischler und seine Mitspieler imstande sind, haben sie in den ersten beiden Saisonspielen bewiesen, als Minden als Aufsteiger zwei souveräne Siege gefeiert hatte. Coach Klimm kann wieder seine beste Formation aufs Feld schicken, die in puncto Disziplin auf jeden Fall anders als zuletzt gegen Essen auftreten will.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix