Volleyball: Duell der Aufsteiger - VC Minden startet in die Regionalliga Minden (apl). Die Regionalliga-Volleyballer des 1. VC Minden müssen sich auf einen langen Sonntag einstellen: Die erste Auswärtsfahrt führt das Team von Andreas Klimm knapp 270 Kilometer über die A2 und A1 zum TSV Germania Windeck. Und Klimm ist fest entschlossen, die Rückfahrt mit drei Punkten im Gepäck anzutreten. „Wir wollen Windeck klar schlagen“, sagt der VC-Trainer selbstbewusst. Die Mindener Aufsteiger werden bis auf Alex Betz (Bänderverletzung im Fuß) und Johann Friesen (privat verhindert) in Bestbesetzung spielen. Während es für den VC das erste Saisonspiel ist, hat Mitaufsteiger Windeck vergangene Woche bereits klar gegen Brühl (0:3) verloren.

Volleyball: Duell der Aufsteiger - VC Minden startet in die Regionalliga

Der 1. VC Minden startet am Sonntag im Bergischen Land. © MT-Foto: Thomas Kühlmann

Minden (apl). Die Regionalliga-Volleyballer des 1. VC Minden müssen sich auf einen langen Sonntag einstellen: Die erste Auswärtsfahrt führt das Team von Andreas Klimm knapp 270 Kilometer über die A2 und A1 zum TSV Germania Windeck. Und Klimm ist fest entschlossen, die Rückfahrt mit drei Punkten im Gepäck anzutreten.

„Wir wollen Windeck klar schlagen“, sagt der VC-Trainer selbstbewusst. Die Mindener Aufsteiger werden bis auf Alex Betz (Bänderverletzung im Fuß) und Johann Friesen (privat verhindert) in Bestbesetzung spielen. Während es für den VC das erste Saisonspiel ist, hat Mitaufsteiger Windeck vergangene Woche bereits klar gegen Brühl (0:3) verloren.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix