Tischtennis: Hahler Dritte verkauft sich teuer Minden(much). Die Tischtennis-Saison ruht pandemiebedingt derzeit, zumindest bis zum 31. Januar. Der Westdeutsche Tischtennis-Verband erlaubt allerdings Ausnahmen: Wenn sich beide Teams einig sind, darf unter strengen Corona-Auflagen gespielt werden. Dieses Angebot nahm bislang allerdings so gut wie keine Mannschaft an. Die Ausnahme bildet die Kreisliga-Partie zwischen TSV Hahlen III und dem SV Hüllhorst, die jetzt in der Michael-Ende-Schule stattfand. Nach dem 0:9 aus dem Hinspiel verkaufte die umgestaltete Hahler Dritte ihre Haut wesentlich teurer und verlor nur mit 5:9. Dabei wäre mehr drin gewesen, doch Carsten Kaiser/Johannes Damm, Johannes Beier/Lennart Weick und Michael Kruse/Markus Sazewa verloren alle Doppel. Im Einzel ragte Hahlens Youngster Damm heraus: Er bezwang Christoph Niedringhaus, den stärksten Kreisligaspieler der Hinrunde, nach 0:2 Satz- und 3:7-Ballrückstand noch. Die Hahler Punkte holten Kaiser, Damm (2), Beier und Kruse.

Tischtennis: Hahler Dritte verkauft sich teuer

© MT-Archiv

Minden(much). Die Tischtennis-Saison ruht pandemiebedingt derzeit, zumindest bis zum 31. Januar. Der Westdeutsche Tischtennis-Verband erlaubt allerdings Ausnahmen: Wenn sich beide Teams einig sind, darf unter strengen Corona-Auflagen gespielt werden.

Dieses Angebot nahm bislang allerdings so gut wie keine Mannschaft an. Die Ausnahme bildet die Kreisliga-Partie zwischen TSV Hahlen III und dem SV Hüllhorst, die jetzt in der Michael-Ende-Schule stattfand.

Nach dem 0:9 aus dem Hinspiel verkaufte die umgestaltete Hahler Dritte ihre Haut wesentlich teurer und verlor nur mit 5:9. Dabei wäre mehr drin gewesen, doch Carsten Kaiser/Johannes Damm, Johannes Beier/Lennart Weick und Michael Kruse/Markus Sazewa verloren alle Doppel. Im Einzel ragte Hahlens Youngster Damm heraus: Er bezwang Christoph Niedringhaus, den stärksten Kreisligaspieler der Hinrunde, nach 0:2 Satz- und 3:7-Ballrückstand noch. Die Hahler Punkte holten Kaiser, Damm (2), Beier und Kruse.

Copyright © Mindener Tageblatt 2022
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Mehr zum Thema