Tennis: U15-Jungen vom Mindener TK steigen in Ostwestfalenliga auf Minden (much). Die U15-Jungen des Mindener Tennisklubs sind Staffelsieger der Bezirksklasse geworden. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Ostwestfalenliga. Das letzte Mal, dass es ein MTK-Team in dieser Liga geschafft hat, war 2013, als die heutigen Männer-Verbandsligaspieler Paul Burgschweiger und Daniel Beliaev dort spielten. Die Mindener gewannen in der Bezirksklasse alle drei Spiele gegen den Bünder TC, den TC Hiddenhausen und den TC SuS Bielefeld. Besonders hart kämpfen mussten die MTK-Jungs beim 4:2-Erfolg über Hiddenhausen, den erst die Doppelkombinationen Fiete Moennig/Emil Liecker und Simon Nellißen/Max Prasuhn sicherstellten.

Tennis: U15-Jungen vom Mindener TK steigen in Ostwestfalenliga auf

Auf dem © Foto: Fiete Moennig (von links), Emil Liecker, Simon Nellißen und Max Prasuhn. Es fehlt Patrick Moise.

Minden (much). Die U15-Jungen des Mindener Tennisklubs sind Staffelsieger der Bezirksklasse geworden. Damit verbunden ist der Aufstieg in die Ostwestfalenliga. Das letzte Mal, dass es ein MTK-Team in dieser Liga geschafft hat, war 2013, als die heutigen Männer-Verbandsligaspieler Paul Burgschweiger und Daniel Beliaev dort spielten.

Die Mindener gewannen in der Bezirksklasse alle drei Spiele gegen den Bünder TC, den TC Hiddenhausen und den TC SuS Bielefeld. Besonders hart kämpfen mussten die MTK-Jungs beim 4:2-Erfolg über Hiddenhausen, den erst die Doppelkombinationen Fiete Moennig/Emil Liecker und Simon Nellißen/Max Prasuhn sicherstellten.

Copyright © Mindener Tageblatt 2020
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix