Sportholzfäller Marcel Steinkämper startet in die Saison Mellrichstadt/Minden (mt/kül). Der Mindener Sportholzfäller Marcel Steinkämper startet an diesem Wochenende in die nationale Timbersports-Saison. Beim Ford Transit Cup geht es zum Auftakt um viel Prestige und in der Leistungsklasse der Pros außerdem um wichtige Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Beim Wettbewerb in Mellrichstadt in der bayerischen Rhön werden zudem die Siegerinnen und Sieger in den Klassen Intermediates und Damen ermittelt. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird der Wettbewerb ohne Zuschauer ausgetragen. Zum Auftakt sind am heutigen Samstag die Pros gefordert. In der Eliteklasse der Sportholzfäller kämpfen die Teilnehmer in insgesamt sechs Disziplinen, jeweils drei Axt- und drei Sägewettbewerbe, um den Gesamtsieg. Am Sonntag messen sich dann auch die Damen und Intermediates an Axt und Säge. Während die Sportholzfällerinnen drei Disziplinen bestreiten, treten die Intermediates, eine Vorstufe zu den Pros, in fünf Disziplinen an. Mit dabei ist auch der Mindener Nachwuchsathlet Marcel Steinkämper, der sich mit einer starken Performance in der Intermediate-Kategorie für die harte Vorbereitungszeit belohnen will. Alle Wettkämpfe werden per Livestream übertragen. www.stihl-timbersports.de

Sportholzfäller Marcel Steinkämper startet in die Saison

Marcel Steinkämper greift am Sonntag zu Axt und Säge. Foto: Stihl Timbersports © Free image for editorial usage only: Photo by Daniel Grund//Limex Images

Mellrichstadt/Minden (mt/kül). Der Mindener Sportholzfäller Marcel Steinkämper startet an diesem Wochenende in die nationale Timbersports-Saison. Beim Ford Transit Cup geht es zum Auftakt um viel Prestige und in der Leistungsklasse der Pros außerdem um wichtige Punkte für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.

Beim Wettbewerb in Mellrichstadt in der bayerischen Rhön werden zudem die Siegerinnen und Sieger in den Klassen Intermediates und Damen ermittelt. Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wird der Wettbewerb ohne Zuschauer ausgetragen.

Zum Auftakt sind am heutigen Samstag die Pros gefordert. In der Eliteklasse der Sportholzfäller kämpfen die Teilnehmer in insgesamt sechs Disziplinen, jeweils drei Axt- und drei Sägewettbewerbe, um den Gesamtsieg.

Am Sonntag messen sich dann auch die Damen und Intermediates an Axt und Säge. Während die Sportholzfällerinnen drei Disziplinen bestreiten, treten die Intermediates, eine Vorstufe zu den Pros, in fünf Disziplinen an. Mit dabei ist auch der Mindener Nachwuchsathlet Marcel Steinkämper, der sich mit einer starken Performance in der Intermediate-Kategorie für die harte Vorbereitungszeit belohnen will. Alle Wettkämpfe werden per Livestream übertragen.

www.stihl-timbersports.de

Copyright © Mindener Tageblatt 2021
Texte und Fotos von MT.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.
Weiterlesen in Sportmix